Jugendfeuerwehr

24 Stunden Übung

Feuer und Flamme

Zur diesjährigen 24 Stunden Übung der Jugendfeuerwehr Sachsenhausen / Ober – Werbe trafen sich neun Jugendlichen am 22.10. im Feuerwehrhaus in Sachsenhausen. Kaum war das Quartier für die Nacht bezogen ertönte schon der erste Alarm. „Kellerbrand im Feuerwehrhaus Sachsenhausen“ lautete die Meldung. Nach einer geprobten Personenbergung sowie eifrigen Löscharbeiten konnte nach einer knappen Stunde wieder das Feuerwehrhaus erreicht werden. Der nächste „Einsatz“ ließ nicht lange auf sich warten und so hieß es nach einer halben Stunde Pause „Menschenrettung im Wald bei Ober – Werbe“. Die Jugendlichen mussten mit Hilfe einer Säge die verunglückte Person (eine Puppe) befreien und sie währenddessen betreuen. Im Laufe des Abends folgte noch eine Rauchentwicklung aus einem LKW, bei der die Jugendlichen es mit Explosionen zu tun hatten, die aufgrund einer Gefahrstoffladung des LKW´s geschahen. Als Abschluss des Tages folge ein Verkehrsunfall mit anschließender Personensuche in einem Waldstück bei Sachsenhausen. „Flächenbrand“ hieß das Alarmstichwort, das die Jugendlichen gegen sechs Uhr aus den Betten holte.

Die Jugendlichen waren begeistert von den Einsatzfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen, von der Arbeit mit den realen Geräten und den tollen gemeinschaftlichen Erlebnissen. Niemand möchte diese Erlebnisse missen und alle waren sich am Ende einig: eine 24 Stunden Übung muss es auch im nächsten Jahr geben.