Jugendfeuerwehr

Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr Sachsenhausen

Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr Sachsenhausen

„Zum 12ten mal Stadtmeister in Folge“

das war einer der Erfolge, die Jugendwartin Svenja Pilger in Ihrem Bericht verkünden konnte. Weiterhin erreichte die zweite Mannschaft auf den Stadtmeisterschaften einen vierten Platz und rundeten damit den Erfolg ab. Auch auf dem Kreiszeltlager in Usseln war man mit den Plätzen 9 und 16 erfolgreich. Viele Jugendliche konnten zudem die Jugendspangen in Gold, Silber und Bronze erreichen.

Ein Highlight war das Internationale Zeltlager in Tschechien. Viele Erfahrungen konnten gesammelt werden und alle Jugendlichen waren am Ende der Woche so begeistert, das auch in 2013 eine Fahrt dorthin geplant wird.

In einer 24 Stunden Übung wurden viele realistische Einsätze durchlebt, z.B. ein Gefahrstoffunfall, Einsturz einer alten Kirche, Großbrand bei der Firma Veltum oder ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Insgesamt wurden von den 14 Jugendlichen, den 3 Jugendwarten und den Helfern an Übungsabenden, Spiel und Spaß, feuerwehrtechnischer Arbeit, Vorbereitungen und Sitzungen über 250 Stunden geleistet, zusätzlich war man noch 12 Tage auf Fahrten und Zeltlagern.

Bei Versammlung wurden einigen Jugendlichen das bronzene, silberne und goldene deutsche Sportabzeichen überreicht.

Bei der Wahl zum neuen Jugendausschuss wurden Carolin Anderson zur Jugendgruppensprecherin, Nico Schäfer zum stellv. Jugendgruppensprecher, Ann-Lena Müller zur Schriftführerin und Mark Pilger zum Kassierer.

Der neue Jugendausschuss und die Jugendwarte hinten vlnr: Pascal Rübe, Meik Schmidt, Svenja Pilger, Thomas Schmidt vorne vlnr: Nico Schäfer, Mark Pilger, Anna-Lena-Müller, es fehlt Carolin Anderson