Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Sachsenhausen freut sich über großzügige Spende

Veröffentlicht

 

Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Sachsenhausen sind begeistert, der Grund – eine Spende in Höhe von 350,- Euro.

Das Geld ist der Erlös des Babybasars, der am 03. März in Sachsenhausen stattgefundenen hat.

„Mit dem Geld werden wir eine abwechslungsreiche und lehrreiche Jugendarbeit gestalten, sowie einen Ausflug in den Gelsenkirchener Zoo machen“ berichten die Jugendwarte Svenja Pilger und Meik Schmidt.

Die Jugendfeuerwehr möchte sich auf diesem Wege nochmal herzlich für die großzügige Spende bedanken.