Allgemeinalte EinsÀtzesonstige EinsÀtze

Unwettereinsatz

Veröffentlicht

Am 10.06.2014 wurden wir wie einige andere Feuerwehren des Landkreisesebenfalls nach dem Gewitter und damit verbundenen Starkregen alarmiert um evtl Keller von Wasser zu befreien. Nachdem die Stadtteilfeuerwehren Freienhagen, Dehringhausen und Höringhausen kurz zuvor alamiert worden waren, wurde vom Waldeck 02 veranlasst den Funkraum zu besetzten und Einsatzbereit zu melden. Das HTLF schickte die Leitstelle zur UnterstĂŒtzung der Freienhagener Wehr in diesen Stadtteil. Kurz darauf wurde das LF mit Wassersauger in Höringhausen angefordert. Die HöringhĂ€user hatten  mehrere Einsatzstellen und so unterstĂŒtzten wir sie bei den Arbeiten. Da die Stadt Waldeck komplett digital funkt, konnte so der Funkverkehr ĂŒber den Funkraum in Sachsenhausen laufen, und die Leitstelle entlasten. Nach ca. 2 Std war alles vorbei und wir stellten Einsatzbereitschaft her. Dies war der erste Einsatz der ĂŒber den  Funkraum mit demTeilen des FĂŒhrungsteam abgearbeitet wurde.