AllgemeinAusbildung

Drehleiterweiterbildung

Veröffentlicht

Am Mittwoch fuhren unserer Führungskräfte mit dem Waldeck 02 und 03 zur Feuerwehr Wolfhagen,  um sich im Umgang mit der Drehleiter ( Abstände, Bodenbeschaffenheit, Aufstellfläche usw.) weiter zu bilden. Im Feuerwehrhaus angekommen wurden wir von Lars Wiegand ( Wehrführer) und Dirk Mahlmann ( hauptamtlicher Gerätewart) empfangen. Es wurde sofort mit der Ausbildung begonnen und die technischen Daten der in 2014 in Denst gestellten Drehleiter ausgetauscht. Danach wurde  die Leiter auf dem Übungshof positioniert und einige Übungen und Anleiterstellungen gefahren und ausprobiert. Die Feuerwehr Wolfhagen war in 2014  zweimal in der Stadt Waldeck im Einsatz um bei 2 Großbränden, einmal als erste Leiter und einmal als dritte Leiter eingesetzt. Die Zusammenarbeit bei diesen Einsätzen klappte hervorragend, obwohl wir noch nie zusammen geübt hatten. Bei den heutigen Übungen wurden  unter anderem die Grenzen der Drehleiter sowie die Einsatzstellenbeleuchtung mit den angebrachten Scheinwerfern getestet. Nach diesen Übungen wurden wir im Stützpunkt herumgeführt und die Feuerwehr Wolfhagen vorgestellt. Ein herzliches Dankeschön an  Lars Wiegand und Dirk Mahlmann für die sehr guten Vorführungen und die Zeit die sie sich genommen haben. Das ist nicht selbstverständlich. Es hat uns sehr gut gefallen. Nach gut 2 Std traten wir sehr zufrieden  und mit vielem neuem Wissen den Heimweg an. Da wir keine Drehleiter besitzen sind wir auf die umliegenden Leitern im Ernstfall angewiesen.  Nochmals herzlichen Dank an die beiden und natürlich auch an  unsere Führungskräfte die mit waren.