Ausbildung

TH Ausbildung in Höringhausen

Am vergangenen Samstag wurde durch uns eine Ausbildung im Bereich Erstmaßnahmen beim Verkehrsunfall für die Kameraden in Höringhausen durchgeführt.

Beginn war Samstag um 09:00 Uhr, während einer ca. 1,5stündigen theoretischen Unterweisung schulten wir die wichtigen Punkte unseres standartisierten Vorgehen bei Verkehrsunfällen insbesondere wie eine Feuerwehr ohne Ausrüstung für technische Hilfe dabei gekonnt und zielführend unterstützen kann. Es wurden Hinweise zur taktisch günstigen Fahrzeugaufstellung gegeben und auf wichtige Vorbereitungs- und Erstmaßnahmen ebenso eingegangen wie auf lebensrettende Maßnahmen der Ersten Hilfe (stillen von schweren Blutungen, Wärmeerhalt). Im Anschluss wurde mit dem Material unseres HTLF an zwei Schrottfahrzeugen geübt. Nach einer Einweisung in unsere Technik ging es direkt ans Werk. Es wurden Grundlegende Arbeitstechniken vermittelt, auf Gefahrenpunkte wie nicht ausgelöste Airbags eingegangen und auch alternative und moderne Methoden wie das Anheben eines Armaturenbrettträgers demonstriert.

Aus unserer Sicht war dieser Tag hoch effektiv, wir konnten unsere ohnehin sehr gute Zusammenarbeit weiter vertiefen und haben das gegenseitige Verständnis für das Handeln im Einsatz weiter ausgebaut. Gerne wieder!