Ausbildung

Personen unter Holzstoß eingeklemmt…

Veröffentlicht

… so lautete das Thema unserer Ausbildung vom 12.06.2018. Spielende Kinder brachten in unserer Lage einen Holzstoß zum Rutschen und wurden unter diesem eingeklemmt. Schwierig war, dass die Einklemmung der unteren Person zunächst aufgrund der hölzernen Last nicht genau erkundet werden konnte, die meisten Stämme kreuz und quer und teilweise unsicher zum liegen kamen sowie dass aufgrund dieser Umstände der Holzstoß nur sehr vorsichtig und umsichtig und nach dem sichern oder wegräumen loser Stämme betreten werden konnte um zum Einen unsere eigenen Kräfte nicht zu gefährden, und zum Anderen um die Last für die Eingeklemmten nicht noch weiter zu erhöhen.

Während die Besatzung des LF10 sich darum kümmerte, lose Stämme weg zu räumen und große, schwere Stämme zu sichern – bereitete die Besatzung des HTLF die Hebevorgänge mittels unserer Drucklufthebekissen vor. Teamwork, einiges Brainstorming und Kreativität brachten uns jedoch letztlich ans Ziel und wir konnten beide Personen befreien.