Auslösung Brandmeldeanlage Schloss Waldeck

Einsatzdetails:

  • Einsatznummer: ELW
  • Alarmierungszeit: 31. Juli 2020, 18:37
  • Einsatzdauer: 36 Minuten
  • Einsatzart: F BMA 
  • Einsatzort: Schloss Waldeck Hotel
  • Einsatzleiter: Andreas Przewdzing
  • Mannschaftsstärke: 3 Einsatzkräfte
  • Einsatzkräfte und Fahrzeuge: Florian Waldeck 8/11  Florian Waldeck 5/19 , Florian Waldeck 5/40 , Florian Waldeck 9/19 , Florian Waldeck 9/44 
  • Alarmierungsart: SMS, TETRA Pager

Einsatzbericht:

Heute Abend wurden die Feuerwehren aus Waldeck und Netze sowie der in Sachsenhausen stationierte Einsatzleitwagen zum Schloss Waldeck alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage im Schloss-Hotel ausgelöst. Vom LF16 Waldeck aus wurde der Angriffstrupp unter Atemschutz ins Schloss-Hotel geschickt, um eine Erkundung durchzuführen. Das MLF Netze stand währenddessen in Bereitschaft. Nach Erkundung durch den Angriffstrupp konnte keine Rauchentwicklung durch Feuer festgestellt werden. Der auslösende Melder wurde ermittelt und die Brandmeldeanlage zurückgestellt. Nach dem Zurückstellen löste die BMA nicht noch ein weiteres Mal aus. Nachdem Entwarnung gegeben und die Ursache des Auslösens ermittelt werden konnte, wurde die Anlage wieder scharf gestellt und anschließend wieder eingerückt. Der ELW übernahm vor Ort die Dokumentation des Einsatzes und den Funkverkehr mit der Leitstelle.