Böschungsbrand Ederseerandstr.

Einsatzdetails:

  • Einsatznummer: 26-2019
  • Alarmierungszeit: 3. Juni 2019, 16:30
  • Einsatzdauer: 1 Stunde 7 Minuten
  • Einsatzart: F WALD 1 
  • Einsatzort: Ederseerandstr., Waldeck-West
  • Einsatzleiter: Bernd Schäfer
  • Mannschaftsstärke: 18 Einsatzkräfte
  • Einsatzkräfte und Fahrzeuge: Florian Waldeck 8/11 , Florian Waldeck 8/23 , Florian Waldeck 8/43  Feuerwehr Netze , Feuerwehr Waldeck 
  • Alarmierungsart: SMS, TETRA Pager

Einsatzbericht:

Am heutigen Nachmittag wurden wir mit der Feuerwehr Waldeck und Netze  während des schweren Gewitters zu einem F Wald 1  an der Ederseerandstraße alarmiert. Bei Ankunft trauten wir unseren Augen nicht, während es aus Eimern schüttete brannten tatsächlich ca. 50 qm Böschung  im Wald. Wir nahmen sofort je einen Schnellangriff von unserem HTLF und LF 16 Waldeck vor, um die Flammen einzudämmen und somit einen größeren Waldbrand zu verhindern. Mit 4000 Liter Wasser und Mistharken machten wir dem Feuer den Gar aus. Mit der Wärmebildkamera wurde noch der Waldboden kontrolliert. Danach rückten wir wieder ab. Der ELW mit dem Waldeck 02 fuhr noch zur zweiten Einsatzstelle in Höringhausen. Dort stand ein Keller unter Wasser. Wir standen während des Gewitters noch im Feuerwehrhaus in Bereitschaft und trockneten unsere Einsatzanzüge.