Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzdetails:

Einsatzbericht:

Heute Nachmittag wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Alraft alarmiert. Dort musste ein adipöser Patient aus seiner Wohnung heraus in einen Rettungswagen verbracht werden. Wir unterstützen die RTW Besatzungen, nach vorheriger Erkundung, indem wir den Weg durch das Fenster wählten, um den Patient aus seiner Wohnung heraus auf die Krankentrage und anschließend in den Rettungswagen zu bekommen. Auf dem Spineboard war dies keine leichte Sache. Ein zuerst von der Leitstelle alarmierter KTW reichte platztechnisch nicht aus, daher wurde ein RTW nachgefordert. Aufgrund der angebrochenen Dunkelheit leuchteten wir die Einsatzstelle zusätzlich mit einem Lichtmast aus, um die Arbeit für die Einsatzkräfte sicherer und einfacher zu gestalten. Nach ca. 45 Minuten konnten wir den Rückweg antreten.